iPhones, iPads, Handys, Tablets - Alles ohne Vertrag
TwitterFacebookEmail

Häufung von Betrugsfällen mit Paypal: Tipps zur Sicherheit

Im Onlinehandel hat man zwangsläufig mehr mit Betrugsfällen zu tun, als in einem Ladenlokal – oder man bekommt sie zumindest eher mit. So wird immer wieder probiert, bei uns über das PayPal-Konto eines Dritten ein iPhone zu bestellen – Grund genug, auf Sicherheit bei der PayPal-Verwendung hinzuweisen. Wir gehen strikt nach den Paypal-Richtlinien vor und liefern nur an die dort angegebene Adresse – weshalb unsere Kunden keine Probleme haben. Andere halten das möglicherweise anders.

Ein häufiges Problem ist, dass Paypal Passwörter schlecht gewählt werden oder durch Phishing-Mails erschlichen werden. Meist stimmt dann die Lieferadresse der Bestellung nicht mit jener des Paypal-Kontos überein. In der Regel fallen unseren Mitarbeitern diese Ungereimtheiten bei Bestellungen auf, bevor sich Paypal sich bei uns meldet. Uns ist bis heute kein gelunger Betrugsfall bei uns bekannt. Es deutet aber darauf hin, dass Missbrauch von Paypal-Konten keine Einzelfälle sind, sondern recht häufig vorkommen.
Continue reading